allein

Adventszeit, Nikolaus, Weihnachtszeit…..

Adventszeit, Nikolaus, Weihnachtszeit…..

Da ist sie wieder, die dunkle Jahreszeit. Zusätzlich zur Coronazeit und die Beschränkungen, die daraus erfolgten – so man sich dran hält. Zusätzlich zu chronischen und episodischen Depressionen, an denen einige zu leiden haben. Zusätzlich zu der Einsamkeit, die so manchen eh schon zu schaffen macht. Zusätzlich zu den Sorgen, die viele Menschen dieses Jahr besonders plagen. Zusätzlich zum Jobverlust, den der Lockdown mit sich bringt. Zusätzlich zu den geliebten Menschen, die verstorben sind oder sich in dieser Sekunde verabschieden. Und noch bin ich gesund, habe meinen Job, meine kleine Familie, die zusammenhält. Das hält mich nicht davon ab, mich an Regel zu halten. Mundschutz tragen, Menschen meiden, keine unnötigen Ausflüge zu Menschenansammlungen und Abstand halten. Ach ja, und Hände regelmäßig waschen. So schwer ist das nicht. Es ist die Psyche, die zu schaffen macht. Der Eindruck, den man gewinnt wenn man gesagt bekommt: Soundso viele Leute die man treffen darf, keine Versammlungen usw. usw. Ja, es sind Einschränkungen. Jedoch sind diese auch nötig, meiner Meinung nach. Weil ich dem Tod schon einmal davongekommen bin. Ein zweites Mal lässt der sich nicht hinter´s Licht führen. Ich möchte meiner kleinen Tochter und meiner Frau noch etwas erhalten bleiben. Ich möchte auch nicht derjenige sein, der andere Menschen möglicherweise ins Grab bringt. Und so werde ich unsere Weihnachtszeit, Weihnachten und Silvester mit meiner eigenen Familie verbringen, so als Vater Mutter und Kind. Genauso wie viele Millionen Familien das auch tun werden. Wir werden mit unserer weiteren Familie telefonieren, chatten und Videotelefonie machen.

Telefoniert mit Euren Lieben, wenn Ihr Euch nicht sehen könnt. Es ist nicht so schön wie das persönliche Sehen. Aber eine Möglichkeit.

In diesem Sinne, bleibt gesund.

Freric

Aufrufe: 66

Posted by lovefeet1973 in Allgemein, 0 comments