“Die Hand des Mannes”

Ich stelle mir vor, wie mich diese Hände packen, festhalten, streicheln, die Brustspitzen massieren... Wie ich an ihnen sauge, sie in meine Fotze und meinen Hintern gleiten und mein Haar zusammenheben, während ich ihm seinen Harten blase...

Gastbeitrag von Julia X

FSK 18

So ein Mann ist ja schon ein wundervolles Geschöpf! Sein Denken, seine Zielstrebigkeit im Handeln, seine Präsenz… und sein Körper.

Oh ja, der wunderschöne Körper eines Mannes!

Ich möchte an dieser Stelle von meinen persönlichen Vorlieben und Einstellungen schreiben. Niemand soll sich davon bitte verletzt fühlen, das wäre nicht meine Intention.

Jeder von uns hat seine subjektiven Empfindungen, und das ist auch gut so. Es gibt bestimmte Bereiche am Körper eines Mannes, die mich besonders ansprechen, denn sie erzählen mir seine Geschichte.

Dazu gehören sein wundervoller und prachtvoller Schwanz, sein süßer Hintern, seine ausdrucksstarken Augen, seine behaarten Arme, seine ansprechenden Lippen… Doch mit am meisten sprechen mich die Hände eines Mannes an.

Warum ausgerechnet die Hände?

Nun, seine Hände sprechen mich nicht nur an, sie sprechen auch mit mir. Trägt er Schwielen an den Handflächen, so könnte er zum Beispiel körperliche Arbeiten verrichten oder als Hobby pflegen. Auch machte ich bisher im Laufe meines Lebens die Erfahrung, dass (vielleicht auch zufälligerweise) ein Zusammenhang zwischen Größe und Statur des Körpers und Größe und Statur der Hand besteht.

Welche Anziehungskraft üben die Hände aus?

Die Hände eines Mannes können in einer Frau starke Emotionen hervorrufen. Ich kann auch hier nur wieder von meinen persönlichen Empfindungen sprechen: Wenn ich einen Mann mag, achte ich auf seine Hände. Ich stelle mir vor, wie es sich wohl anfühlen würde, wenn er mich mit diesen Händen berührt. Eine schwielige Hand weckt andere Empfindungen als eine weiche Hand. Lange Finger fühlen sich anders an als kurze Finger. Und ich nehme auch seine Fingernägel wahr.

Lieber Mann, achte auf deine Fingernägel!

Einmal schrieb ich mit einem Mann. Wir befanden uns in der Kennenlernphase, und er schickte mir ein Bild, auf welchem er mir zuprostete. Eine liebe und sympathische Geste – die leider ihre Wirkung verfehlte. Warum? Er hatte für meinen Geschmack ziemlich lange Nägel, und unter den Nägeln befand sich ein dunkler Dreckrand.

Ihr Lieben, ich höre euch aufbegehren!

Keine Sorge, ich würde mich nicht als eingebildete und oberflächliche Tussi bezeichnen, doch das war für mich persönlich wenig ansprechend. Ich sprach ihn unbedarft darauf an, wie es eben so meine Art ist. Vielleicht hatte er ja im Garten gearbeitet und kam noch nicht dazu, seine Hände zu reinigen. Seine Reaktion war, dass er nicht verstehe, warum ich das als störend empfinde, denn seine Hände seien immer so, er sei schließlich ein Mann. Wenn ich Weicheier wollte, wäre er nicht der richtige Mann…

Ich stelle mir vor, wie mich diese Hände packen, festhalten, streicheln, die Brustspitzen massieren… Wie ich an ihnen sauge, sie in meine Fotze und meinen Hintern gleiten und mein Haar zusammenheben, während ich ihm seinen Harten blase…

Wie ich diese Hand halte beim Spazierengehen, beim gemeinsamen durchs Leben gehen.

Die Hand eines Mannes

Auch ein Handrücken, auf welchem sich Adern abzeichnen, behaart und kantig, lässt meine Fantasie in Wallung geraten. Eine Männerhand ist Sex pur. An diesem Punkt geht mein Fetisch noch weiter, denn wirkt die Hand an sich schon überzeugend, wie wirkt sie dann erst umhüllt in Handschuhen?

Lederhandschuhe, Latexhandschuhe, Stoffhandschuhe…

Spannt der Mann seine Hand in einem eng anliegenden Handschuh an, so zeichnen sich die Fingerknöchel stark und markant ab – für mich ein äußerst erotischer Anblick und purer Genussmoment! Tja ihr Lieben, was gibt es da nicht für wundervolle und erotische Spielarten in unserer großen und bunten Fetischwelt.

Fazit

Unterschätzt nie die Wirkung eurer Hände, egal ob Mann oder Frau! Bitte bleibt im Geiste offen und frei von Vorurteilen gegenüber Andersdenkenden und Fetischliebhabern.

Das Schmankerl am Schluss

Ich habe eine besondere Fähigkeit: Ich kann anhand des Daumennagels eines Mannes sagen, wie sein Schwanz aussieht…

Eure Julia

Beitragsbild: Jackson David auf Pixabay

Twitter: https://twitter.com/Julia12778521?s=09

Webseite: https://juliassexgewuerztmitherz.com/?s=09

Bitte folg mir!

Aufrufe: 734

2 comments

Julia, wie immer stimmen wir sehr überein. Mir geht es so mit der Stimme einer Frau. Sie ist so unglaublich wichtig.

In der Tat… Vielen lieben Dank Christian! Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.